Was bedeutet der pH-Wert?

Der pH-Wert gibt an, wie sauer oder alkalisch ein Stoff ist.




Ein Wert von genau 7 entspricht einem neutralen Verhalten, was beispielsweise bei destilliertem Wasser der Fall ist, bevor es mit dem CO2 in der Luft in Kontakt kommt und bis auf pH 5 abfällt. Werte kleiner als 7 entsprechen einem sauren Verhalten, je kleiner, desto saurer. Schwefelsäure hat demnach einen deutlich niedrigeren pH-Wert als Essigsäure. Werte größer als 7 kennzeichnen ein alkalisches Verhalten, je größer desto mehr basisch. Natronlauge besitzt einen deutlich höheren pH-Wert als beispielsweise Seife. Der mögliche Wertebereich reicht von 0 (sauer) über 7 (neutral) bis zu 14 (alkalisch).